Die 2. große Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Bochum verhandelt ab dem 26. September 2016 in dem Verfahren II-2 KLs 365 Js 335/12 (8/16) gegen M. wegen des Vorwurfs der Steuerhinterziehung.

Als Fortsetzungstermine sind vorgesehen der 4.10., 24.10, 31.10., 14.11., 21.11., 28.11., 05.12., 12.12. und 19.12.2016.

Hinsichtlich der Platzvergabe hat der Vorsitzende der 2. Großen Wirtschaftsstrafkammer, Vorsitzender Richter am Landgericht Dr. van den Hövel, eine sitzungspolizeiliche Verfügung dergestalt getroffen, dass eine bestimmte Anzahl von Plätzen für Medienvertreter reserviert werden. Weitere Einzelheiten dazu und zu dem Akkreditierungsverfahren folgen in den nächsten Tagen.

Die Anordnung einer sog. POOL-Lösung für die Film- und Fotoberichterstattung ist gegenwärtig noch nicht geplant.

Für Rückfragen stehe ich telefonisch unter der Rufnummer 0234/967-2442 zur Verfügung. Meinen Vertreter, Herrn Vorsitzenden Richter am Landgericht Rehaag, erreichen Sie unter 0234/967-2165.

Bochum, den 02.09.2016
Der Pressesprecher bei dem Landgericht
Volker Talarowski
Vorsitzender Richter am Landgericht