Landgericht Bochum:  Gerichtsbesuche / Schulklassen

 

Gerichtsbesuche / Schulklassen

Sie möchten an einer öffentlichen Gerichtsverhandlung teilnehmen.

Es wird gebeten, die Besuche ganzer Schulklassen rechtzeitig vor dem Termin (spätestens am Vortag) bei der Wachtmeisterei des Landgerichts (Tel.: 0234 967-2470) anzumelden.

Schulklassen betreten das Gerichtsgebäude möglichst geschlossen unter Benutzung des Eingangs "Westring 8". Sie sollten wegen der Eingangskontrolle mindestens 30 Minuten vor Sitzungsbeginn erscheinen. Es wird gebeten, keine gefährlichen Gegenstände (Messer, Scheren oder ähnliche Gegenstände) mitzuführen. Ebenso wird gebeten, möglichst auf das Mitführen von Rucksäcken, Tornistern oder großen Taschen zu verzichten. Dies hilft die Eingangskontrollen zügig durchführen zu können.

Erfahrungsgemäß sind Hauptverhandlungen vor dem Landgericht wegen ihrer oft mehrtätigen Dauer für Schulklassen uninteressant, da nur ein Ausschnitt des Prozesses beobachtet werden kann. Daher wird gebeten, mit den Zivil- oder Strafabteilungen des Amtsgerichts Kontakt aufzunehmen, um Auskunft über möglicherweise interessante Prozesstermine zu erhalten.

 


 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen